Institution für Verkehrssicherheit - Startseite
Institution für Verkehrssicherheit Deutschland
Eine Initiative zur Förderung der Erziehung unserer jüngsten Verkehrsteilnehmer
Nichts erschreckt uns mehr, als ein verunglücktes Kind. Gerade im Straßenverkehr sind unsere Kinder nicht nur durch das falsche Verhalten
anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Vielmehr bewegen sich die Kinder unachtsam im Straßenverkehr, da sie erst im Alter von acht bis 10 Jahren ein realistisches Bewusstsein für Gefahren entwickeln.

Die Kleinen haben noch viel zu beweisen. Das plötzliche Überqueren einer Straße, in der Hoffnung, den fliegenden Ball noch in der Luft zu fangen, ist nur ein Beispiel, das eine sehr gefährliche Situation in sich birgt. Diese Schrecksekunden wünscht sich kein Verkehrsteilnehmer.

Doch wie können wir gemeinsam unseren Kindern die Gefahren und das richtige Verhalten im Straßenverkehr deutlich machen, bevor etwas schlimmes passiert?

„Spaß auf der Straß: Mit Sicherheit!” - Ziel dieser Aktion ist es, möglichst viele Kinder an die Thematik der Verkehrserziehung heranzuführen. Aus unserer Kindheit haben wir die Ermahnungen unserer Eltern und Erzieher noch gut in den Ohren: „Sei vorsichtig!”, „Gib acht!”, „Pass auf dich auf!”, „Spring nicht auf die Straße!” usw.- alles gut gemeinte und oft wiederholte Ratschläge, die jedoch immer leicht in Vergessenheit geraten sind. Zurück geblieben sind besorgte Eltern und fröhlich losspringende Kinder.

Um Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr so nahe zu bringen, dass es in „Fleisch und Blut” übergeht, bedarf es ein sich intensives Hineinversetzen in die kindliche Vorstellungswelt. Es bedarf eines harmonischen Miteinanders aus Spiel und Lehrinhalt um Kinder für die Sicherheit im Straßenverkehr aktiv zu begeistern.

Ein nach neuesten Erkenntnissen entwickeltes Verkehrserziehungsbuch für Kinder bietet hierfür die idealen Voraussetzungen. Eltern und Erziehern wird mit diesem Buch ein systematischer Leitfaden zur Hand gegeben, die Kinder lernen spielerisch und sind begeistert bei der Sache, da sie mit diesem Buch nicht nur in Wort und Bild angesprochen werden, sondern aktiv durch vielfältige Fragen und Spiele einbezogen werden.

Zusammen mit Ihnen haben wir das Ziel mit dieser Aktion, als präventive Maßnahme dieses Verkehrsbuch an alle Vorschulkinder in Deutschland kostenlos zu verteilen. Ihr Sponsoringbeitrag hilft hier entscheidend weiter.

Schauen Sie mal rein „Straßengeschichten mit Moritz und Luise”
Verkehrserziehungsbuch - Straßengeschichten mit Moritz und Luise
Für weitere Informationen und Ihr Interesse freuen wir uns über Ihren Kontakt

Ihre Hilfe als Sponsor soll nicht unbeachtet bleiben. In jedem Buch, das in Ihrem Ort verteilt wird, werden Sie als Sponsor namentlich mit Ihrem Namen oder Ihrer Firma erwähnt.

Sie können ebenso das Sponsoren-Logo erhalten und auf Ihrer Website oder in anderen Kommunikationsmedien nutzen. Ein Beispiel finden Sie hier bei Kaufhaus Martini oder zum Beispiel bei Friedrich Transporte, Korschenbroich.